MyDdorf

Spontan haben Reiner, Sabine und ich es geschafft uns in Düsseldorf zum fotografieren zu treffen. Um 10 Uhr fanden wir uns am Infopoint des Hauptbahnhofes ein. Tranken einen Kaffee, stärkten uns mit einem Snack und starteten in den verregneten urbanen Dschungel Düsseldorfs. Das Treffen war lange überfällig. War Reiner doch so sehr mit der Gr-Challenge, ich mit meinem Job und Sabine? Womit war Sabine eigentlich beschäftigt? Egal, zu Dritt haben wir uns schon lange nicht mehr getroffen und somit war die Vorfreude riesig. Wir trotzten dem Wetter und kämpften uns mit Regenschirmen und Kameras bewaffnet bis in die Altstadt vor, von der Heinrich-Heine-Allee ging es Richtung K20, weiter durch die Schadow-Straße und dann kreuz und quer zum Carlsplatz. Unser Walk war gespickt mit viel Gelächter, Unterhaltungen und Spaß.

Als sich unsere Wege um 15:30 trennten war der gemeinsame Konsens: Das müssen wir wieder machen!

Ein paar Tage vorher kam meine neuste Errungenschaft an, das Fujinon 23mm F2(35mm an Vollformat). Ich wollte endlich wieder mit einer 35mm Linse an der X-T20 knipsen. Das Zoom blieb somit Daheim. Hat mir doch das 17mm Oly so viel Spaß damals bereitet, hat mich das Fujinon in keinster Weise enttäuscht. Eine tolle Linse, dessen Raw`s kaum Nachbearbeitung brauchen. Der Autofokus ist rasend schnell, bei Offenblende schon sehr scharf und die Kontraste sind genial.

Schreibe einen Kommentar